VERTAGO Standheizkörper

Der VERTAGO REGULUS®-System Heizkörper besteht aus zwei Systemen: dem Wassersystem und dem Wärmeübertragungssystem.

Wassersystem – besteht aus gleichmäßig verteilten horizontalen Kupferheizrohren im Inneren des Heizkörpers, die an ihren Enden durch vertikale Kupfersammler verbunden sind. Die Verbindung der Heizrohre mit den Kollektoren wird durch Löten (Hartlöten) hergestellt.

Das Wärmeübertragungssystem – besteht aus Aluminiumblech-Lamellen, die vertikal auf den Heizungsrohren des Wassersystems montiert sind. Ordnungsgemäß gebogene Vorder- und Hinterkanten der Lamellen passen eng zusammen und bilden die Vorder- und Hinterwand des Heizkörpers. Alle Gehäuseelemente sind aus Aluminium gefertigt
Der VERTAGO-Heizkörper besteht aus zwei solchen Körpern, die in einem gemeinsamen Gehäuse parallel geschaltet sind, mit einer flachen oberen Abdeckung.

Dynamische Heizung
Kleine Wasserkapazität
Eko
Garantie
Für Wärmepumpen
Abstrahlung von Wärme in alle Richtungen
Natürliche Konvektion
Für Kondensationskessel

VERTAGO – Besondere Merkmale:

  • hoher Wärmeleitkoeffizient – Kupfer und Aluminium,
  • Gemischte Methode der Wärmeabgabe: Strahlung + wellige
  • die einzige Lösung auf dem Markt: ein Heizkörper in der Höhe 12cm (+ 8cm Montagekonsole)
  • zwei parallel geschaltete Heizkörper in einem gemeinsamen Gehäuse
  • Konvektion, sehr große Wärmeaustauschfläche, ein wichtiges Merkmal für die Heizung auf Basis einer niedrigen Temperatur des Heizmittels – Kondensationskessel, Wärmepumpen
  • hoher Wirkungsgrad bei niedrigen Vorlauftemperaturen – Kupfer und Aluminium zeichnen sich durch einen hohen Wärmeübergangskoeffizienten aus (viel höher als Stahl und Gusseisen)– Wärme wird bereits bei einem geringen Temperaturunterschied (zwischen dem Heizkörper und Umgebung) abgegeben
  • geringes Eigengewicht und kleiner Wasserinhalt bedeuten hohe Heizdynamik, die Heizkörper erreichen bei gegebener Vorlauftemperatur schnell ihre volle Nennleistung – geringe thermische Trägheit
  • geringe thermische Trägheit ermöglicht präzises, energiesparendes und leicht regelbares Heizen, d.h. effektives Arbeiten in modernen, geregelten Zentralheizungsanlagen
  • hohe Beständigkeit gegen variable und hohe Drückwerte

REGULLUS-Heizkörper können mit jeder Art von Installation verwendet werden – Kupfer, Kunststoff oder traditioneller Stahl. Sie arbeiten mit Elektro-, Gas-, Öl- und Festbrennstoffkesseln zusammen. Sie können an ein Dampfheizungsnetz angeschlossen werden. Sie arbeiten perfekt mit Kondensationskesseln und in Anlagen, die durch Wärmepumpen versorgt werden. Sie können mit Frostschutzmittel gefüllt werden (wichtig für periodisch genutzte Gartenhäuser).

VERTAGO-Standheizkörper funktionieren perfekt in:

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser – Möglichkeit der Versorgung aus dem kommunalen Netz
  • Energiesparhäuser – Möglichkeit der Anwendung in jeder Konfiguration des Zentralheizungssystems.
  • Rahmen- und Holzhäuser – sehr leichte Heizungen bedeuten einfachen Transport und Installation, sogar auf Gipskartonwänden
  • Ferienhäuser – Heizkörper können mit Frostschutzmittel gefüllt werden
  • öffentlichen Einrichtungen, Büros und Geschäftsräumen – große Auswahl an Längen und Höhen
  • Bildungs-, Unterrichts- und Kinderbetreuungseinrichtungen – niedrige Berührungstemperatur
  • Sakralbauten – aktive Luftdurchmischung, gleichmäßige Temperaturverteilung, Feuchtigkeitsabfuhr
  • Sportanlagen, Turnhallen, SPAs – niedrige Heizkörper (12 cm) auf Beinen (8 cm) zur Montage entlang großer verglaster Flächen, unter Bänken, Tribünen usw.
  • Kultureinrichtungen, Bankdienstleistungen, Tourismus, Handel, Gastronomie
  • Lagerhallen und große Gebäude, Industriegebäude – die Möglichkeit der vorübergehenden Temperaturabsenkung und sogar der Abschaltung einiger Zonen mit der Option der schnellen Aktivierung
  • Einrichtungen mit hoher Luftfeuchtigkeit, Schwimmbäder, Autowaschanlagen, Wintergärten, Schiffe und Hafeninfrastrukturen – hohe Korrosionsbeständigkeit

Technische Parameter

Höhe: 120-390 mm
Länge: 400-2000 mm für Höhen von 120 und 210 mm und 400-1400 für Höhen von 300-390 mm
Breite: 180 mm
Anschlüsse:
Seitliche – GW 1/2 “ (Innengewinde)
Untere – GW 1/2 “ (Innengewinde, Abstand50 mm)

Betriebsdruck: 1,5 MPa
Betriebstemperatur: do +110°С
Wasserkapazität: 0,24-2,38 dm³
Gewicht: 1,6-22,6 kg

Vorteile des VERTAGO-Heizkörpers::

  • Kupfer-Aluminium-Konstruktion gewährleistet hohe Effizienz bei niedrigen Vorlauftemperaturen
  • Kupfer und Aluminium zeichnen sich durch einen hohen Wärmeübergangskoeffizienten aus (höher als Stahl und Gusseisen), Wärme wird bereits bei einem geringen Temperaturunterschied (zwischen dem Heizkörper und Umgebung) abgegeben
  • Konvektion, sehr große Wärmeaustauschfläche, ein wichtiges Merkmal für die Heizung auf Basis einer niedrigen Temperatur des Heizmittels – Kondensationskessel, Wärmepumpen
  • geringes Eigengewicht und kleiner Wasserinhalt bedeuten hohe Heizdynamik, die Heizkörper erreichen bei gegebener Vorlauftemperatur schnell ihre volle Nennleistung
  • Geringe thermische Trägheit ermöglicht energieeffizientes und leicht steuerbares Heizen
  • Die Beheizung des Raumes erfolgt gemischt:
    • durch intensive, breitwinklige Wärmestrahlung von der vorderen, geriffelten Oberfläche des Heizkörpers
    • durch Konvektion

Die von unten durch die zahlreichen Konvektionskamine des Heizkörpers angesaugte Luft durchströmt sein Inneres, erwärmt sich nach dem Kontakt mit der Oberfläche der Rohre und Lamellen und strömt dann oben durch das perforierte Obergehäuse aus. Diese doppelte Methode der Wärmeabgabe führt zu einer gleichmäßigen Erwärmung der Luft im gesamten Raum.

Betriebsart

Verfahren zur Wärmeabgabe bei REGULUS-System Heizkörpern

Darstellung der Wärmeübertragung durch omnidirektionale Strahlung von der Oberfläche – REGULUS-System Heizkörper

Veranschaulichung der Wärmeübertragung durch senkrechte Strahlung von der Oberfläche – Rippenheizkörper aus Aluminium

Jede RAL-Farbe ist im Preis enthalten.

Farben aus der RAL K7-Palette – Pulverlack. Standardfarbe weiß – RAL 9003
Heizkörper in einer Farbe aus der folgenden Vorlage (RAL K7) sind zum Listenpreis ohne Aufpreis erhältlich. Für Metallic-Farben, METALLIC-Ausführung sowie Konvektoren, die mit Strukturlacken lackiert sind, wird ein Aufschlag von 10 % auf den Standardpreis des Konvektors erhoben.
Das RAL K7 Muster ist bei unseren Vertriebspartnern erhältlich.

ACHTUNG: Die auf dem Monitor angezeigten Farben können je nach Monitorparametern geringfügig von den tatsächlichen RAL-Farben abweichen, so dass die vorgestellte Liste nur als Anhaltspunkt betrachtet werden sollte! Zur Bestätigung der Farbabstimmung setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung.

Schwimmbadausführung

SCHWIMMBADAUSFÜHRUNG – dies sind spezielle Versionen von Wandheizgeräten, die für Räume mit erhöhter Feuchtigkeit bestimmt sind, wie z.B. Schwimmbäder, Autowaschanlagen, Wäschereien, Wintergärten usw.

Ihre besondere Beständigkeit resultiert aus zwei Eigenschaften:

  • Aufbau – REGULUS®-System Wandheizgeräte sind aus Kupfer (Wärmetauscher) und Aluminium (Abdeckungen, Lamellen), also aus extrem korrosionsbeständigen Metallen, gefertigt. Im Gegensatz zu Stahlheizungen, die schnell und leicht der zerstörerischen Korrosion erliegen, bilden Kupfer und Aluminium, die dem Prozess der Oxidation unterworfen sind, Oxide, die sich dauerhaft mit dem nicht oxidierten Material verbinden und so eine dichte Schutzschicht bilden, damit der Prozess tief in die Struktur dieser Metalle weitergehen kann.
  • verdickte Schicht aus Speziallack – ein wichtiger Schutz, sowohl gegen Feuchtigkeit als auch gegen die Einwirkung von Chemikalien (in Schwimmbädern und anderen derartigen Einrichtungen), ist eine dauerhafte, verdickte Schicht aus Polyester-Epoxid-Lack, die bei hoher Temperatur gehärtet wird. Die Befestigungselemente der Konvektoren sind ebenfalls aus Aluminiumprofilen gefertigt, die mit Fassadenpulverlack beschichtet sind.

GARANTIE: 10 LAT

PREIS DER SCHWIMMBADAUSFÜHRUNG = REGULÄRER PREIS DES HEIZGERÄTES – OHNE AUFPREIS – ACHTUNG SONDERAKTION

wykonanie basenowe
Wykonanie-basenowe-3
wersja basenowa

Die Heizkörper sind symmetrisch, ihre Vorder- und Rückseite sind identisch. Sie sind reversibel, d.h. sie können mit linkem oder rechtem Ansatz (Anschluss) installiert werden.

Ausgangstabelle für VERTAGO-Heizkörper für einzelne Anschlussarten

TypHöhe [mm]Länge [mm]Dicke [mm]Leistung [w] 75/65/20Leistung [w] 55/45/20Leistung [w] 45/35/20
VERTAGO 1/40120400180256154103
VERTAGO 1/60120600180446269180
VERTAGO 1/80120800180635383256
VERTAGO 1/1001201000180886534358
VERTAGO 1/12012012001801138686459
VERTAGO 1/14012014001801417854572
VERTAGO 1/160120160018016961022684
VERTAGO 1/180120180018019851197801
VERTAGO1/200120200018022751371918
VERTAGO 2/40210400180355214143
VERTAGO 2/60210600180619373250
VERTAGO 2/80210800180882532356
VERTAGO 2/10021010001801231742497
VERTAGO 2/12021012001801580952638
VERTAGO 2/140210140018019671186794
VERTAGO 2/160210160018023541419950
VERTAGO 2/1802101800180275816621113
VERTAGO 2/2002102000180316119101276
VERTAGO 3/40300400180518312209
VERTAGO 3/60300600180889536359
VERTAGO 3/803008001801220735492
VERTAGO 3/100300100018016831014679
VERTAGO 3/120300120018020591241831
VERTAGO 3/1403001400180257815541040
VERTAGO 4/40390400180682411275
VERTAGO 4/603906001801159699468
VERTAGO 4/803908001801559940629
VERTAGO 4/100390100018021331286861
VERTAGO 4/1203901200180253615291023
VERTAGO 4/1403901400180318819221287
 Raumtemperatur
tztp581216202224
95900.5750.5950.6240.6560.6920.7110.731
850.5920.6130.6440.6780.7160.7370.758
800.6090.6320.6650.7010.7420.7640.788
750.6280.6520.6870.7260.7700.7940.819
700.6480.6740.7110.7530.8000.8260.854
90850.6100.6330.6650.7020.7430.7650.788
800.6290.6530.6880.7270.7710.7950.820
750.6490.6740.7120.7540.8010.8270.854
700.6700.6970.7370.7820.8340.8620.892
650.6920.7220.7650.8140.8690.90.933
85800.6490.6750.7120.7540.8020.8280.855
750.6710.6980.7380.7830.8340.8630.893
700.6930.7220.7660.8140.8700.9010.934
650.7170.7490.7950.8480.9090.9420.978
600.7430.7770.8280.8850.9510.9881.028
80750.6940.7230.7670.8150.8710.9020.935
700.7180.7500.7960.8490.9100.9430.980
650.7440.7780.8290.8860.9520.9891.029
600.7720.8090.8640.9260.9991.0401.084
550.8030.8420.9020.9701.0501.0961.145
75700.7450.7790.830.8870.9530.991.03
650.7730.8100.8650.9271.0001.0411.085
600.8040.8430.9030.9711.0521.0971.146
550.8360.8790.9441.0201.1091.1591.215
500.8720.9190.9901.0741.1731.2291.292
70650.8050.8440.9040.9731.0531.0981.148
600.8370.8810.9461.0211.1101.1611.216
550.8730.9200.9921.0751.1741.2311.294
500.9120.9641.0421.1351.2461.3101.382
450.9551.0111.0981.2021.3271.4011.483
65600.8740.9210.9931.0771.1761.2331.295
550.9130.9651.0441.1361.2481.3121.383
500.9561.0131.1001.2041.3291.4031.485
60550.9571.0141.1011.2051.3311.4051.487
501.0041.0671.1641.2811.4241.5091.604
451.0561.1261.2341.3671.5321.6301.742
401.1131.1911.3141.4651.6571.7721.906
55501.0581.1271.2361.3691.5341.6331.745
451.1151.1931.3161.4681.6591.7751.909
401.1791.2671.4071.5821.8071.9462.108
351.2521.3511.5111.7151.9842.1532.354
50451.1821.2691.4091.5851.8101.9492.112
401.2541.3531.5141.7181.9872.1572.358
351.3361.4491.6361.8772.2042.4142.670
301.4291.561.7782.0692.4732.7423.078
45401.3381.4521.6391.8812.2082.4192.675
351.4321.5631.7822.0732.4782.7483.084
301.5401.6931.9532.3082.8243.1813.642
40351.5431.6971.9572.3142.8313.1883.65
301.6691.8512.1662.6113.2923.7884.462
35301.8222.0412.4303.0063.9464.6815.759

BESCHREIBUNG:
tz – Vorlauftemperatur
tp – Rücklauftemperatur

In der Beschreibung der Heizungsparameter erscheint tz als erster Wert, tp als zweiter und die Raumtemperatur als dritter, z. B. 55/45/20

Um die Heizleistung für nicht standardmäßige Versorgungsparameter zu berechnen, dividieren Sie die Heizleistung für Parameter 75/65/20 durch den aus der Korrekturfaktortabelle abgelesenen Wert.

Wir suchen zum Beispiel die Heizleistung für den Heizkörper S6/60 für den Parameter 70/50/20. Die Leistung für 75/65/20 beträgt 922 W. In der Tabelle der Korrekturfaktoren lesen wir den Koeffizienten für: tz = 70, tp = 50, Raumtemperatur = 20. Lesen Sie in der Tabelle der Korrekturfaktoren den Wert des Faktors für: tz = 70, tp = 50, Raumtemperatur = 20. Für diese Parameter beträgt der Faktor: 1,246.

So: 922/1,246 ≈740 W

HEIZKÖRPERZUBEHÖR WIRD ZUSAMMEN MIT DEM HEIZKÖRPER GELIEFERT UND IST IM PREIS ENTHALTEN.

Ein Satz Wandhalterungen oder ein Satz Standfüße (bitte wählen Sie eine Option aus), Dübel, Schrauben, Entlüfter, bei den unten gelieferten Heizkörpern ein Thermoregulierungsventil mit Voreinstellung, Anschlussdichtungen und Installationsanleitung.

WKŁADKA-1

THERMOSTAT-VENTILANSCHLUSS  – mit Voreinstellung – Ventiltyp SFP-10-1N – Hersteller Vario Term, Ventilkörper werkseitig fest eingebaut in Typen: SD und SDCG. Voreinstellschlüssel gegen Aufpreis erhältlich.

ODPOWIETRZNIK-1

ENTLÜFTER – manuell am Heizkörper ½“, geöffnet mit einem Schraubenschlüssel oder Schlitzschraubendreher nach Drehen des Wasserhahns in die gewünschte Richtung.

grzejnik stojący bez wentylatora

BODENSTÄNDER – FARBIGE AUSFÜHRUNG – steht für Heizkörper, die in einer beliebigen Farbe aus der RAL-Palette K7 lackiert sind und bei konstruktiven Ausführungen in der gleichen Farbe wie der Heizkörper lackiert sind. Bei separater Bestellung von Ständern ist es erforderlich, eine Nummer aus der RAL-Palette anzugeben.

STOJAK-2

BODENSTÄNDER – fast jeder Heizkörper kann als Standheizkörper montiert werden – entsprechend seiner Höhe. Der Montagesatz enthält zwei am Boden verschraubte Ständer + Dübel und Schrauben, zwei Anschlussdichtungen, Montageanleitung. Der Körper wird auf den Gabeln der Ständer platziert. Die Gabeln der Ständer haben unterschiedliche Höhen – der Preis ist jedoch der gleiche. Bei der Bestellung von Ständern ist es notwendig, den Heizkörpertyp anzugeben.

Auraton 200 TRA

AURATONSTEUERUNG

Ein Funkset AURATON 200 TRA besteht aus einem elektronischen Kopf und einem Temperaturregler (unterleuchtete LCD-Anzeige). Er ermöglicht eine präzise und effektive Regelung der Temperatur in Räumen (Tageszyklus). Ein Regler kann mit einer beliebigen Anzahl von TRA-Köpfen zusammenarbeiten. Das Set enthält außerdem: gerades Thermostatventil und gerades Absperrventil.

Merkmale:

  • Erweiterter Urlaubsmodus
  • Wartungsschalter
  • Kalibrierung von Temperatur- und Zeitanzeigen
  • Möglichkeit, im Ein/Aus- oder PWM-Modus zu arbeiten
  • angepasst für die Montage auf Heizkörpereinsätze M30x1,5

SALUS-HTRP-RF(50)

WARIANT-III-SALUS HTRP_RF(50)011

SALUS TRV10RFM

WARIANT-III-SALUS TRV10RFM_008

SALUS CO10R

WARIANT-III-SALUS CO10RF_006

SALUS-STEUERUNG

Der drahtlose digitale ZigBee-Netzwerk-Regler HTRP-RF(50) ermöglicht die Temperaturregelung über die CO10RF-Koordinierungseinheit im Offline-Modus oder über das Internet-Gateway im Online-Modus (UGE600 – separat erhältlich), kann für den Betrieb mit einem elektronischen Kopf (TRV) konfiguriert werden. Bei Verwendung des Online-Gateways UGE600 – steuerbar über die SALUS Smart Home App.

Merkmale:

  • eingebauter energiesparender TPI-Regelalgorithmus
  • drei Temperaturstufen
  • Zusatzfunktionen: PARTY und URLAUB
  • Möglichkeit des manuellen Betriebs (permanent oder temporär)
  • VP-Funktion – schützt Thermostatventile vor dem Einfrieren
  • Speichersicherung bei Stromausfall

Der Satz besteht aus:

  • SALUS HTRP-RF(50) Temperaturregler – Abmessungen 85x85x25 – Spannungsversorgung 2xAA
  • kabelloser Thermostatischer Kopf – SALUS TRV10RFM – M30x1,5 – Stromversorgung 2xAA,
  • ZigBee-Netzwerkkoordinator (Offline), kann bis zu 30 Regler, 9 Lamellen und 90 Heizkörperköpfe verwalten
  • Thermostatventil gerade und Absperrventil gerade
WARIANT I- zawór termostatyczny prosty

Gerades Thermostatventil SFP-15-1N
mit einstellbarer Position, ½“ M30 x 1,5

600-zawór-termostatyczny-kątowy-400x400

Eckiges Thermostatventil SFK-15-1N
mit einstellbarer Position, ½“ M30 x 1,5

WARIANT I - zawór odcinający prosty

Absperrventil, gerade
FP-DN-15, ½’’

600-zawór-odcinający-kątowy-400x400

Eckiges Absperrventil
FK-DN-15, ½‘

600-zawór-odcinający-prosty-dwururowy-400x400

Gerades Zwei-Rohr-Absperrventil
¾ x ¾

600-zawór-odcinający-kątowy-dwururowy-400x400

Eckiges Zwei-Rohr-Absperrventil
¾ x ¾

600-GŁOWICA_BIALA-400x400

REGULUS gs. Thermostat-Kopf 02 – weiß
Flüssigkeit mit einer Befestigungsmutter
M30 x 1,5, Verschlussmaß: 11,5 mm
Verschlusshub bis zu 2,5 mm

600-GŁOWICA_SATYNA-400x400

REGULUS gs. Thermostat-Kopf 02 – Satin
Flüssigkeit mit einer Befestigungsmutter
M30 x 1,5, Verschlussmaß: 11,5 mm
Verschlusshub bis zu 2,5 mm

600-GŁOWICA_ZŁOTA-400x400

REGULUS gs. Thermostat-Kopf 02 – Gold
Flüssigkeit mit einer Befestigungsmutter
M30 x 1,5, Verschlussmaß: 11,5 mm
Verschlusshub bis zu 2,5 mm

Garantie 25 Jahre lang!!!

Kanalaustauscher REGULUS®-system haben eine Garantiezeit von 25 Jahren. Die Garantieleistung umfasst vor allem die Dichtheit des Wassersystems der Heizkörper. Die Langlebigkeit unserer Regulus Heizkörper ist vergleichbar mit derjenigen aller sonstigen Kupferinstallationen und beträgt weit über 40/50 Jahre.

Garantiebedingungen

Die Firma REGULUS®-system o.G. mit Sitz in Bielsko-Biala/Polen, ul. 51 Grażyńskiego, erteilt Garantie für ihre Erzeugnisse, und zwar:

– Wasserbetriebene Heizkörper REGULUS®-system.

Der Hersteller bestätigt hiermit, das die Regulus-Heizkörper gemäß den Erfordernissen der Euro-Norm EN-442 hergestellt worden.

Die Garantieleistung umfasst die Dichtheit des Wassersystems der Heizkörper. Die Garantiezeit ist unterschiedlich, je nach Einsatzobjekt und beträgt:

25 Jahre auf Kanalaustauscher (Heizkörper) für Objekte mit einem Mikroklima vergleichbar mit Wohn-, Büro- und Geschäftsräumen

10 Jahre auf Kanalaustauscher (Heizkörper) für Objekte mit überdurchschnittlicher Luftfeuchtigkeit und hohen hygienischen Anforderungen wie Schwimmbäder, Waschanlagen, Trockenanlagen, Schwimmeinheiten, Gewerberäume und alle Industrieobjekte, darin auch Hafenanlagen

2 Jahre Garantiezeit auf alle übrigen Elemente des Heizsystems (Bühnen, Traggerüste, Wannen, Rahmen)

1.    Die vorliegende Garantieerklärung beschränkt bzw. hebt nicht die Rechte des Käufers auf, die sich aus einer Abweichung zwischen dem gelieferten Produkttyp und dem Kaufvertrag ergeben.
2.    Die Garantieansprüche müssen über die Handelsfirma eingefordert werden, in der der Kauf vollzogen wurde.
3.    Die Garantiezeit beginnt mit dem Kaufdatum auf dem Kaufschein. Garantieansprüchen ohne Kaufschein und bestätigte Garantiekarte wird nicht nachgekommen..
4.    Nach dem Kauf einer Kanalheizungsanlage sind die Holzpodeste umgehend chemisch zu behandeln. Vor dem Lackierungsvorgang sind die Podeste zu zerlegen. Bei der Lackierung ist besonders darauf zu achten, die Stoßfläche zwischen den Sprossen zu imprägnieren aufgrund deren natürlicher Arbeit und Fehlen eines zusätzlichen Ausgleichs.
5.    Falls ein Ereignis eintritt, welches unter die Garantiebedingungen fällt, hat der Käufer ein Tauschrecht für ein neues Produkt des gleichen Typs.
6.    Ein neues Produkt steht dem Käufer am Ort der Schadensmeldung zu, und zwar innerhalb von 14 Tagen danach. Bei der Inempfangnahme des neuen Produkts ist der Käufer verpflichtet, das reklamierte Produkt zurückzugeben, es sei denn der Tausch findet in der Heizperiode statt. Dann erfolgt die Rückgabe nach dessen Einsatz.
7.   Der Hersteller trägt die Umtauschkosten nach Rechnungseingang. Die Höhe der Umtauschkosten muss im Vorwege mit dem Hersteller abgestimmt werden.
8.   Die Garantieleistungen für die Regulierungsarmatur und Ventilatoren tragen die jeweiligen Hersteller.
9.   Die Innenmaße der Podestumrahmung sind strikt vorgegeben:

  • 243 mm – Typenreihe SOLO,
  • 293 mm – Typenreihe TRIOVENT und QUATTROVENT,
  • 343 mm – Typenreihe DUO und QUATTRO,
  • 393 mm – Typenreihe DUBEL

10.    Podeste werden passend zur Umrahmung hergestellt, unter Einhaltung des Einbauspiels, mit einer Genauigkeit bis 0,1 mm
11.    Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für Maßungenauigkeiten zwischen Podest und Umrahmung, die durch Einbaufehler verursacht wurden.

Garantieverlust

  • Kein Garantietausch für mechanisch beschädigte Produkte.
  • Holzpodeste sind vorimprägniert bzw. werden auf Wunsch in Rohversion geliefert. Sie sind entsprechend den Betriebsbedingungen mit einem Schutzanspruch zu behandeln.
  • Gelagerte oder falsch eingesetzte Holzpodeste, d.h. bei hoher Feuchtigkeit oder ohne chemische Schutzbehandlung, sind von der Garantieleistung ausgeschlossen.
  • Die Garantieleistung umfasst nicht die natürlichen Verformungen der Holzprodukte.
  • Die Garantie erlischt sofort, wenn der Käufer oder ein von ihm Beauftragter eine Reparatur an den Regulus-Produkten vorgenommen haben.
  • Die Garantie erlischt, wenn die Regulus-Produkte falsch eingesetzt werden.
  • Die Garantie erlischt, wenn die Zentralheizung, in die die Regulus-Produkte zum Einsatz kommen, keinen mechanischen Filter am Wasserzufluss aufweisen.
  • Der Einsatz von beliebigen Wärmeverteilern an der Außenfläche der Regulus-Heizkörper führt nicht zum Garantieverlust.
  • Der Einsatz von REGULUS-Heizkörpern in offenen Heizanlagen hat keinen Einfluß auf die Garantiezeit.
  • Der Einsatz von REGULUS-Heizkörpern am städtischen Fernwärmenetz hat keinen Einfluß auf die Garantiezeit.
  • Ein zeitbeliebiger Wasserablass aus der Heizungsanlage beeinflusst nicht die Garantiezeit.
  • Der Käufer unserer Produkte mit mitgelieferter Garantiekarte akzeptiert alle oben aufgeführten Garantiebedingungen.
Anschlussarten

Die Heizkörper sind symmetrisch, ihre Vorder- und Rückseite sind identisch. Sie sind reversibel, d.h. sie können mit linkem oder rechtem Ansatz (Anschluss) installiert werden.

Technische Daten

Ausgangstabelle für VERTAGO-Heizkörper für einzelne Anschlussarten

TypHöhe [mm]Länge [mm]Dicke [mm]Leistung [w] 75/65/20Leistung [w] 55/45/20Leistung [w] 45/35/20
VERTAGO 1/40120400180256154103
VERTAGO 1/60120600180446269180
VERTAGO 1/80120800180635383256
VERTAGO 1/1001201000180886534358
VERTAGO 1/12012012001801138686459
VERTAGO 1/14012014001801417854572
VERTAGO 1/160120160018016961022684
VERTAGO 1/180120180018019851197801
VERTAGO1/200120200018022751371918
VERTAGO 2/40210400180355214143
VERTAGO 2/60210600180619373250
VERTAGO 2/80210800180882532356
VERTAGO 2/10021010001801231742497
VERTAGO 2/12021012001801580952638
VERTAGO 2/140210140018019671186794
VERTAGO 2/160210160018023541419950
VERTAGO 2/1802101800180275816621113
VERTAGO 2/2002102000180316119101276
VERTAGO 3/40300400180518312209
VERTAGO 3/60300600180889536359
VERTAGO 3/803008001801220735492
VERTAGO 3/100300100018016831014679
VERTAGO 3/120300120018020591241831
VERTAGO 3/1403001400180257815541040
VERTAGO 4/40390400180682411275
VERTAGO 4/603906001801159699468
VERTAGO 4/803908001801559940629
VERTAGO 4/100390100018021331286861
VERTAGO 4/1203901200180253615291023
VERTAGO 4/1403901400180318819221287
Korrekturfaktoren
 Raumtemperatur
tztp581216202224
95900.5750.5950.6240.6560.6920.7110.731
850.5920.6130.6440.6780.7160.7370.758
800.6090.6320.6650.7010.7420.7640.788
750.6280.6520.6870.7260.7700.7940.819
700.6480.6740.7110.7530.8000.8260.854
90850.6100.6330.6650.7020.7430.7650.788
800.6290.6530.6880.7270.7710.7950.820
750.6490.6740.7120.7540.8010.8270.854
700.6700.6970.7370.7820.8340.8620.892
650.6920.7220.7650.8140.8690.90.933
85800.6490.6750.7120.7540.8020.8280.855
750.6710.6980.7380.7830.8340.8630.893
700.6930.7220.7660.8140.8700.9010.934
650.7170.7490.7950.8480.9090.9420.978
600.7430.7770.8280.8850.9510.9881.028
80750.6940.7230.7670.8150.8710.9020.935
700.7180.7500.7960.8490.9100.9430.980
650.7440.7780.8290.8860.9520.9891.029
600.7720.8090.8640.9260.9991.0401.084
550.8030.8420.9020.9701.0501.0961.145
75700.7450.7790.830.8870.9530.991.03
650.7730.8100.8650.9271.0001.0411.085
600.8040.8430.9030.9711.0521.0971.146
550.8360.8790.9441.0201.1091.1591.215
500.8720.9190.9901.0741.1731.2291.292
70650.8050.8440.9040.9731.0531.0981.148
600.8370.8810.9461.0211.1101.1611.216
550.8730.9200.9921.0751.1741.2311.294
500.9120.9641.0421.1351.2461.3101.382
450.9551.0111.0981.2021.3271.4011.483
65600.8740.9210.9931.0771.1761.2331.295
550.9130.9651.0441.1361.2481.3121.383
500.9561.0131.1001.2041.3291.4031.485
60550.9571.0141.1011.2051.3311.4051.487
501.0041.0671.1641.2811.4241.5091.604
451.0561.1261.2341.3671.5321.6301.742
401.1131.1911.3141.4651.6571.7721.906
55501.0581.1271.2361.3691.5341.6331.745
451.1151.1931.3161.4681.6591.7751.909
401.1791.2671.4071.5821.8071.9462.108
351.2521.3511.5111.7151.9842.1532.354
50451.1821.2691.4091.5851.8101.9492.112
401.2541.3531.5141.7181.9872.1572.358
351.3361.4491.6361.8772.2042.4142.670
301.4291.561.7782.0692.4732.7423.078
45401.3381.4521.6391.8812.2082.4192.675
351.4321.5631.7822.0732.4782.7483.084
301.5401.6931.9532.3082.8243.1813.642
40351.5431.6971.9572.3142.8313.1883.65
301.6691.8512.1662.6113.2923.7884.462
35301.8222.0412.4303.0063.9464.6815.759

BESCHREIBUNG:
tz – Vorlauftemperatur
tp – Rücklauftemperatur

In der Beschreibung der Heizungsparameter erscheint tz als erster Wert, tp als zweiter und die Raumtemperatur als dritter, z. B. 55/45/20

Um die Heizleistung für nicht standardmäßige Versorgungsparameter zu berechnen, dividieren Sie die Heizleistung für Parameter 75/65/20 durch den aus der Korrekturfaktortabelle abgelesenen Wert.

Wir suchen zum Beispiel die Heizleistung für den Heizkörper S6/60 für den Parameter 70/50/20. Die Leistung für 75/65/20 beträgt 922 W. In der Tabelle der Korrekturfaktoren lesen wir den Koeffizienten für: tz = 70, tp = 50, Raumtemperatur = 20. Lesen Sie in der Tabelle der Korrekturfaktoren den Wert des Faktors für: tz = 70, tp = 50, Raumtemperatur = 20. Für diese Parameter beträgt der Faktor: 1,246.

So: 922/1,246 ≈740 W

Ausstattung im Preis enthalten

HEIZKÖRPERZUBEHÖR WIRD ZUSAMMEN MIT DEM HEIZKÖRPER GELIEFERT UND IST IM PREIS ENTHALTEN.

Ein Satz Wandhalterungen oder ein Satz Standfüße (bitte wählen Sie eine Option aus), Dübel, Schrauben, Entlüfter, bei den unten gelieferten Heizkörpern ein Thermoregulierungsventil mit Voreinstellung, Anschlussdichtungen und Installationsanleitung.

WKŁADKA-1

THERMOSTAT-VENTILANSCHLUSS  – mit Voreinstellung – Ventiltyp SFP-10-1N – Hersteller Vario Term, Ventilkörper werkseitig fest eingebaut in Typen: SD und SDCG. Voreinstellschlüssel gegen Aufpreis erhältlich.

ODPOWIETRZNIK-1

ENTLÜFTER – manuell am Heizkörper ½“, geöffnet mit einem Schraubenschlüssel oder Schlitzschraubendreher nach Drehen des Wasserhahns in die gewünschte Richtung.

grzejnik stojący bez wentylatora

BODENSTÄNDER – FARBIGE AUSFÜHRUNG – steht für Heizkörper, die in einer beliebigen Farbe aus der RAL-Palette K7 lackiert sind und bei konstruktiven Ausführungen in der gleichen Farbe wie der Heizkörper lackiert sind. Bei separater Bestellung von Ständern ist es erforderlich, eine Nummer aus der RAL-Palette anzugeben.

STOJAK-2

BODENSTÄNDER – fast jeder Heizkörper kann als Standheizkörper montiert werden – entsprechend seiner Höhe. Der Montagesatz enthält zwei am Boden verschraubte Ständer + Dübel und Schrauben, zwei Anschlussdichtungen, Montageanleitung. Der Körper wird auf den Gabeln der Ständer platziert. Die Gabeln der Ständer haben unterschiedliche Höhen – der Preis ist jedoch der gleiche. Bei der Bestellung von Ständern ist es notwendig, den Heizkörpertyp anzugeben.

Zubehör
Auraton 200 TRA

AURATONSTEUERUNG

Ein Funkset AURATON 200 TRA besteht aus einem elektronischen Kopf und einem Temperaturregler (unterleuchtete LCD-Anzeige). Er ermöglicht eine präzise und effektive Regelung der Temperatur in Räumen (Tageszyklus). Ein Regler kann mit einer beliebigen Anzahl von TRA-Köpfen zusammenarbeiten. Das Set enthält außerdem: gerades Thermostatventil und gerades Absperrventil.

Merkmale:

  • Erweiterter Urlaubsmodus
  • Wartungsschalter
  • Kalibrierung von Temperatur- und Zeitanzeigen
  • Möglichkeit, im Ein/Aus- oder PWM-Modus zu arbeiten
  • angepasst für die Montage auf Heizkörpereinsätze M30x1,5

SALUS-HTRP-RF(50)

WARIANT-III-SALUS HTRP_RF(50)011

SALUS TRV10RFM

WARIANT-III-SALUS TRV10RFM_008

SALUS CO10R

WARIANT-III-SALUS CO10RF_006

SALUS-STEUERUNG

Der drahtlose digitale ZigBee-Netzwerk-Regler HTRP-RF(50) ermöglicht die Temperaturregelung über die CO10RF-Koordinierungseinheit im Offline-Modus oder über das Internet-Gateway im Online-Modus (UGE600 – separat erhältlich), kann für den Betrieb mit einem elektronischen Kopf (TRV) konfiguriert werden. Bei Verwendung des Online-Gateways UGE600 – steuerbar über die SALUS Smart Home App.

Merkmale:

  • eingebauter energiesparender TPI-Regelalgorithmus
  • drei Temperaturstufen
  • Zusatzfunktionen: PARTY und URLAUB
  • Möglichkeit des manuellen Betriebs (permanent oder temporär)
  • VP-Funktion – schützt Thermostatventile vor dem Einfrieren
  • Speichersicherung bei Stromausfall

Der Satz besteht aus:

  • SALUS HTRP-RF(50) Temperaturregler – Abmessungen 85x85x25 – Spannungsversorgung 2xAA
  • kabelloser Thermostatischer Kopf – SALUS TRV10RFM – M30x1,5 – Stromversorgung 2xAA,
  • ZigBee-Netzwerkkoordinator (Offline), kann bis zu 30 Regler, 9 Lamellen und 90 Heizkörperköpfe verwalten
  • Thermostatventil gerade und Absperrventil gerade
WARIANT I- zawór termostatyczny prosty

Gerades Thermostatventil SFP-15-1N
mit einstellbarer Position, ½“ M30 x 1,5

600-zawór-termostatyczny-kątowy-400x400

Eckiges Thermostatventil SFK-15-1N
mit einstellbarer Position, ½“ M30 x 1,5

WARIANT I - zawór odcinający prosty

Absperrventil, gerade
FP-DN-15, ½’’

600-zawór-odcinający-kątowy-400x400

Eckiges Absperrventil
FK-DN-15, ½‘

600-zawór-odcinający-prosty-dwururowy-400x400

Gerades Zwei-Rohr-Absperrventil
¾ x ¾

600-zawór-odcinający-kątowy-dwururowy-400x400

Eckiges Zwei-Rohr-Absperrventil
¾ x ¾

600-GŁOWICA_BIALA-400x400

REGULUS gs. Thermostat-Kopf 02 – weiß
Flüssigkeit mit einer Befestigungsmutter
M30 x 1,5, Verschlussmaß: 11,5 mm
Verschlusshub bis zu 2,5 mm

600-GŁOWICA_SATYNA-400x400

REGULUS gs. Thermostat-Kopf 02 – Satin
Flüssigkeit mit einer Befestigungsmutter
M30 x 1,5, Verschlussmaß: 11,5 mm
Verschlusshub bis zu 2,5 mm

600-GŁOWICA_ZŁOTA-400x400

REGULUS gs. Thermostat-Kopf 02 – Gold
Flüssigkeit mit einer Befestigungsmutter
M30 x 1,5, Verschlussmaß: 11,5 mm
Verschlusshub bis zu 2,5 mm

Garantiebedingungen

Garantie 25 Jahre lang!!!

Kanalaustauscher REGULUS®-system haben eine Garantiezeit von 25 Jahren. Die Garantieleistung umfasst vor allem die Dichtheit des Wassersystems der Heizkörper. Die Langlebigkeit unserer Regulus Heizkörper ist vergleichbar mit derjenigen aller sonstigen Kupferinstallationen und beträgt weit über 40/50 Jahre.

Garantiebedingungen

Die Firma REGULUS®-system o.G. mit Sitz in Bielsko-Biala/Polen, ul. 51 Grażyńskiego, erteilt Garantie für ihre Erzeugnisse, und zwar:

– Wasserbetriebene Heizkörper REGULUS®-system.

Der Hersteller bestätigt hiermit, das die Regulus-Heizkörper gemäß den Erfordernissen der Euro-Norm EN-442 hergestellt worden.

Die Garantieleistung umfasst die Dichtheit des Wassersystems der Heizkörper. Die Garantiezeit ist unterschiedlich, je nach Einsatzobjekt und beträgt:

25 Jahre auf Kanalaustauscher (Heizkörper) für Objekte mit einem Mikroklima vergleichbar mit Wohn-, Büro- und Geschäftsräumen

10 Jahre auf Kanalaustauscher (Heizkörper) für Objekte mit überdurchschnittlicher Luftfeuchtigkeit und hohen hygienischen Anforderungen wie Schwimmbäder, Waschanlagen, Trockenanlagen, Schwimmeinheiten, Gewerberäume und alle Industrieobjekte, darin auch Hafenanlagen

2 Jahre Garantiezeit auf alle übrigen Elemente des Heizsystems (Bühnen, Traggerüste, Wannen, Rahmen)

1.    Die vorliegende Garantieerklärung beschränkt bzw. hebt nicht die Rechte des Käufers auf, die sich aus einer Abweichung zwischen dem gelieferten Produkttyp und dem Kaufvertrag ergeben.
2.    Die Garantieansprüche müssen über die Handelsfirma eingefordert werden, in der der Kauf vollzogen wurde.
3.    Die Garantiezeit beginnt mit dem Kaufdatum auf dem Kaufschein. Garantieansprüchen ohne Kaufschein und bestätigte Garantiekarte wird nicht nachgekommen..
4.    Nach dem Kauf einer Kanalheizungsanlage sind die Holzpodeste umgehend chemisch zu behandeln. Vor dem Lackierungsvorgang sind die Podeste zu zerlegen. Bei der Lackierung ist besonders darauf zu achten, die Stoßfläche zwischen den Sprossen zu imprägnieren aufgrund deren natürlicher Arbeit und Fehlen eines zusätzlichen Ausgleichs.
5.    Falls ein Ereignis eintritt, welches unter die Garantiebedingungen fällt, hat der Käufer ein Tauschrecht für ein neues Produkt des gleichen Typs.
6.    Ein neues Produkt steht dem Käufer am Ort der Schadensmeldung zu, und zwar innerhalb von 14 Tagen danach. Bei der Inempfangnahme des neuen Produkts ist der Käufer verpflichtet, das reklamierte Produkt zurückzugeben, es sei denn der Tausch findet in der Heizperiode statt. Dann erfolgt die Rückgabe nach dessen Einsatz.
7.   Der Hersteller trägt die Umtauschkosten nach Rechnungseingang. Die Höhe der Umtauschkosten muss im Vorwege mit dem Hersteller abgestimmt werden.
8.   Die Garantieleistungen für die Regulierungsarmatur und Ventilatoren tragen die jeweiligen Hersteller.
9.   Die Innenmaße der Podestumrahmung sind strikt vorgegeben:

  • 243 mm – Typenreihe SOLO,
  • 293 mm – Typenreihe TRIOVENT und QUATTROVENT,
  • 343 mm – Typenreihe DUO und QUATTRO,
  • 393 mm – Typenreihe DUBEL

10.    Podeste werden passend zur Umrahmung hergestellt, unter Einhaltung des Einbauspiels, mit einer Genauigkeit bis 0,1 mm
11.    Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für Maßungenauigkeiten zwischen Podest und Umrahmung, die durch Einbaufehler verursacht wurden.

Garantieverlust

  • Kein Garantietausch für mechanisch beschädigte Produkte.
  • Holzpodeste sind vorimprägniert bzw. werden auf Wunsch in Rohversion geliefert. Sie sind entsprechend den Betriebsbedingungen mit einem Schutzanspruch zu behandeln.
  • Gelagerte oder falsch eingesetzte Holzpodeste, d.h. bei hoher Feuchtigkeit oder ohne chemische Schutzbehandlung, sind von der Garantieleistung ausgeschlossen.
  • Die Garantieleistung umfasst nicht die natürlichen Verformungen der Holzprodukte.
  • Die Garantie erlischt sofort, wenn der Käufer oder ein von ihm Beauftragter eine Reparatur an den Regulus-Produkten vorgenommen haben.
  • Die Garantie erlischt, wenn die Regulus-Produkte falsch eingesetzt werden.
  • Die Garantie erlischt, wenn die Zentralheizung, in die die Regulus-Produkte zum Einsatz kommen, keinen mechanischen Filter am Wasserzufluss aufweisen.
  • Der Einsatz von beliebigen Wärmeverteilern an der Außenfläche der Regulus-Heizkörper führt nicht zum Garantieverlust.
  • Der Einsatz von REGULUS-Heizkörpern in offenen Heizanlagen hat keinen Einfluß auf die Garantiezeit.
  • Der Einsatz von REGULUS-Heizkörpern am städtischen Fernwärmenetz hat keinen Einfluß auf die Garantiezeit.
  • Ein zeitbeliebiger Wasserablass aus der Heizungsanlage beeinflusst nicht die Garantiezeit.
  • Der Käufer unserer Produkte mit mitgelieferter Garantiekarte akzeptiert alle oben aufgeführten Garantiebedingungen.
Zum Herunterladen